gtmnsh
DSC_0300.JPG

Die Baigas von Ranjara (Teil 2)

Die folgenden Bilder stammen aus Ranjara, einem abgelegenen Dorf im Dindori Distrikt von Madhya Pradesh. Hier leben die Baigas, ein indigener Stamm (Adivasi), der größtenteils unberührt von den englischen Besetzern und den Hindus bis heute ein weitgehend autarkes Dasein pflegt. Die Baigas ernähren sich überwiegend von Landwirtschaft und dem Sammeln von Waldprodukten. Das Tätowieren spielt eine wichtige Rolle in der Kultur der Baigas. Die meisten Baiga-Frauen tragen weder Kopftuch noch Bindi, die Männer oft lange Haare, die zu einem Zopf geflochten werden.